Heilenergie

"Es kann dir jemand die Tür öffnen, hindurchgehen musst du selbst." 

 

Konfuzius

Bei einer Heilsitzung verbinde ich mich gleichzeitig mit dir (bzw. deinem Kind oder Tier) und der geistigen Welt und kanalisiere die Information bzw. Energie, die gerade benötigt wird. Ich habe hier nach verschiedenen Ausbildungen (Reiki, Geistiges Heilen, Trance Healing) meine eigene Herangehensweise entwickelt. 

Es handelt sich hierbei nicht um meine eigene Energie, die weitergegeben wird. Man könnte sagen, die Energie kommt von der Quelle, dem Universum, dem allumfassenden Bewusstsein oder je nach Glaubensrichtung handelt es sich dabei evtl. um eine göttliche Energie. 

 

Ich bin auch hier wie ein Medium bzw. wie ein Kanal. Dabei kann ich auch meine Geistführer, also z.B. meine Krafttiere, um Hilfe bitten. Jede Krankheit ist individuell, wie es jedes Lebewesen ist. Und jeder Mediziner, Heilpraktiker, Schamane oder Heiler kann von außen lediglich Impulse zur Heilung geben, die wahre Heilung steckt in den Selbstheilungskräften und kommt von innen.

 

Mein Ziel ist die Stärkung der Selbstheilungskräfte.

Heilenergie kann jedoch nicht nur bei Krankheiten helfen, sondern auch bei schwierigen Situationen und anderen Blockaden, z.B. bei wiederkehrendem Streit, Ängsten oder Prüfungen. Heilenergie kann eine wunderbare Unterstützung in allen Lebensbereichen sein.

Bist du bereit für heilsame Impulse?

Ablauf

 

Du kannst während der Übertragung der Heilenergie sitzen oder es dir auf der Liege gemütlich machen, die Augen schließen und entspannen. Versuche einfach nur deine Atmung und deinen Körper wahrzunehmen.​

Die Übertragung findet über dein Energiefeld statt, Handauflegen ist daher nicht erforderlich.

Wenn ich fertig bin, berühre ich dich leicht an der Schulter und gehe in den Nebenraum. Du hast dann ganz in Ruhe Zeit, wieder bei dir anzukommen und in deinem eigenen Tempo die Augen zu öffnen. Verweile gerne noch ein wenig in der Entspannung.

Wichtig 

 

Geistiges bzw. energetisches Heilen ersetzt keinen Arzt, Apotheker oder Heilpraktiker. Ich stelle keine Diagnosen, behandle keine Ursachen oder Symptome, sondern stärke lediglich die Selbstheilungskräfte. Es gibt kein Heilversprechen. Niemals werde ich dazu raten, Medikamente abzusetzen.

Es ist individuell sehr unterschiedlich, wie und wann eine Veränderung einsetzt. Manche spüren es sofort, andere nach 2-3 Tagen oder erst nach Wochen.

Heilung kann auf mehreren Ebenen geschehen und bedeutet nicht unbedingt, dass eine Krankheit beendet wird. Eine Krankheit kann auch eine Botschaft unseres Körpers und unserer Seele sein, die es zu ergründen gilt. Ich kann zwar um Energie für ein bestimmtes Thema bitten, wie bspw. bei "Knieschmerzen" oder für eine "Abschlussprüfung", jedoch kann man darauf vertrauen, dass die Energie genau da hinfließen wird, wo sie gerade am dringendsten benötigt wird. Man kann sich das in etwa so vorstellen, als würde man einen Eimer Wasser auf einen Weg mit kleinen Schlaglöchern ausleeren - das Wasser wird sich in den Unebenheiten verteilen. Das bedeutet, es kann passieren, dass ein paar Tage nach einer Heilsitzung die Knieschmerzen noch da sind, es aber plötzlich im Job oder in einer Beziehung wieder besser läuft.

Es ist möglich, dass man während und noch wenige Tage nach der Heilsitzung seine Blockaden (d.h. ggf. auch Schmerzen) vermehrt spürt, bevor eine Erleichterung eintritt („Erstverschlimmerung“, Verarbeitungsprozesse). Bitte gib mir in diesem Fall gerne Bescheid.

 

Nach der Heilsitzung ist es besonders wichtig, möglichst viel Wasser zu trinken und sich viel Zeit und Ruhe zur Integration der Energie zu gönnen.

Mit folgendem Anmeldeformular kannst du bestätigen, dass du die Hinweise gelesen hast. Ich würde dich direkt vor einem Termin, um eine Unterschrift bitten, vielen Dank!